Krankenhaus St. Elisabeth gGmbH | Lindenstraße 3-7 | 49401 Damme

Telefon: 05491-60 1 | Telefax: 05491-60 275

Liebe Patientin, lieber Patient,

die Organisation Ihrer Entlassung liegt uns sehr am Herzen.

Ziel unserer Arbeit ist es Ihre bedarfsgerechte Anschlussversorgung nach Ihrem Krankenhausaufenthalt sicherzustellen und diese in enger Abstimmung mit Ihnen zu planen und organiseren. 

Um den Übergang in die Versorgung nach dem Krankenhausaufenthalt zu koordinieren, wird bereits bei Ihrer Aufnahme in unserer Klinik mit der Entlassungsplanung begonnen und somit frühzeitig der Sozialdienst informiert.

Grundlagen unserer Arbeit bilden der Expertenstandard Entlassungsmanagement in der Pflege sowie der Rahmenvertrag Entlassmanagement nach § 39 Abs. 1a S. 9 SGB V.

Wir stehen in einem engen Kontakt zum Pflegepersonal, den behandelten Ärzten sowie mit den nachstationären Versorgungseinrichtigungen, um eine bestmögliche Entlassungsplanung zu ermöglichen. Die Beratung und Organisation erfolgt nach Bedarf des einzelnen Patienten.

Wir beraten und unterstützen bei folgenden Angelegenheiten:

  • Einstufung/ Höherstufung Pflegegrade sowie Anträge auf Pflegegeld
  • Weiterversorgungsmöglichkeiten nach dem Krankenhausaufenthalt (z.B. Tages-, Kurz- und Langzeitpflege), bedarfsgerechte Hilfsmittelversorgung (z. B. Pflegebett, Rollstuhl, Toilettenstuhl, etc.), individuelle Versorgung von Palliativpatienten (SAPV), Hospizunterbringung
  • Gesetzliche Betreuung, Patientenverfügung sowie Vorsorgevollmacht
  • Anschlussheilbehandlung (AHB), Geriatrische Rehabilitation sowie Neurologische Frührehabilitation
  • Beratung und Information in sozialen und sozialrechtlichen Angelegenheiten der Patienten im Rahmen des SGB V, SGB IX und SGB XI
  • Vermittlung von Selbsthilfegruppen, Beratungsstellen sowie sozialpsychologischer Dienste
  • Informationen zu Lohnersatzleistungen (finanzielle Sicherung im Krankheitsfall)

Allgemeine Informationen zum Entlassmanagement nach § 39 Abs. 1 a SGB V können Sie aus der Patienteninformation zum Rahmenvertrag Entlassmanagement entnehmen.

Anlage 1a: Patienteninformation (Verlinkung)

Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie uns bitte an. Wir beraten Sie und Ihre Angehörigen gerne.

Unsere Sprechzeiten sind montags bis freitags von 08.30 – 13.00 Uhr sowie nach individueller Terminvereinbarung.

 

 

Krankenhaus St. Elisabeth gGmbH
Lindenstraße 3-7

D-49401 Damme

Telefon: +49 (0) 54 91 - 60 1
Telefax: +49 (0) 54 91 - 60 275
Email: info@krankenhaus-damme.de

Amtsgericht Oldenburg - HRB 200910
Geschäftsführer: Dipl.-Kfm. Ralf Grieshop
Vorsitzender der Gesellschafterversammlung: Pfarrer Heiner Zumdohme
Vorsitzender des Aufsichtsrates: Hans-Georg Knappik

Username *
Password *
Remember Me

start sapv