Krankenhaus St. Elisabeth gGmbH | Lindenstraße 3-7 | 49401 Damme

Telefon: 05491-60 1 | Telefax: 05491-60 275

Seelsorge

Krankheiten verursachen nicht nur körperliche Probleme, sondern werfen auch Fragen auf und lassen Ängste entstehen, die das ganze Leben berühren, die verunsichern.
Das Team der Krankenhausseelsorge möchte deshalb für alle Patientinnen und Patienten, gleich welcher Religionszugehörigkeit oder Konfession, da sein.
Es kann entlastend und hilfreich sein, das, was sie persönlich bewegt, mit einer "neutralen Person unter Schweigepflicht", vertrauensvoll besprechen zu können.
Wenn die Worte fehlen, kann es wohltuend sein, gemeinsam zu schweigen oder Ihre Sorgen im Gebet vor Gott zu bringen. Die Mitarbeiter/-innen auf den Stationen übernehmen gerne die Vermittlung zur Krankenhausseelsorge. Sie ist rund um die Uhr erreichbar.

In unserer Hauskapelle im dritten Obergeschoss haben Sie jederzeit Gelegenheit zu einem Gebet oder zur Teilnahme an Gottesdiensten. Nutzen Sie diesen Raum der Stille, des Gebetes und des Gottesdienstes. Hier finden Sie auch das „Fürbittbuch“. Darin können Sie eintragen, was sie bewegt.

Die Übertragung aller Gottesdienste (katholisch/evangelisch) erfolgt über den
Krankenhauskanal 1.

 

Kath. Gottesdienste
in der Hauskapelle
  
  Kath. Gottesdienste 
in der Pfarrkirche St. Viktor Damme 
 Sonntag:  18.00 Uhr Hl. Messe     Sonntag:  08.00 Uhr
 Donnerstag:  19.00 Uhr Hl. Messe     Montag:  19.00 Uhr 
       Mittwoch:  08.30 Uhr
Gottesdienstzeiten an Feiertagen
entnehmen Sie bitte dem Aushang vor der
Krankenhauskapelle.      
   Samstag:  17.00 Uhr Vorabendmesse
     
     

  

Evang. Gottesdienste in der Hauskapelle

In der Regel wird an jedem zweiten Samstag im Monat um 10.30 Uhr zu einem halbstündigen Gottesdienst mit Abendmahl eingeladen. Im Anschluss kann das Abendmahl in den Patientenzimmern empfangen werden. Es sind auch Abendmahlfeiern und Andachten im Krankenzimmer möglich - bitte wenden Sie sich an die Station oder direkt an Pfrn. Warntjen, 0157 866 88 985. Über Aushang auf den Stationen und vor der Krankenhauskapelle wird der Ev. Gottesdienst angekündigt. Die evangelische Krankenhausseelsorgerin ist dienstags im Hause. Pfarrerin Warntjen bietet seelsorgliche Begleitung und Gespräch, Gebet und Krankensegnung an. In Krisen- und Notfällen kann sie über Handy dazu gerufen werden.

 

Sakramente der Kranksalbung, der Versöhnung und der Krankenkommunion

Die Krankensalbung ist angesichts der Krankheit ein hoffnungsvolles Zeichen der Nähe Gottes und will helfen, das Leben auch in seinen Grenzen anzunehmen.
Im Sakrament der Versöhnung, der Beichte, sind Sie eingeladen, Ihr Leben mit all den Höhen und Tiefen vor Gott zu bringen.
Die Krankenkommunion können sie jeden Donnerstag nach dem Gottesdienst um 19.00 Uhr in ihrem Zimmer empfangen. Auf Wunsch ist dies auch außerhalb dieser Zeiten möglich.

 

SrFranzhilde    SrWendelinis  Peters      Warntjen 
Erreichbarkeit der         
kath. Krankenhausseelsorger        ev. Seelsorgerin 
Schw. M. Franzilde                 Schw. M. Wendelinis            Pastoralreferent               
Josef Peters
    Pfarrerin
Hiltrud Warntjen
Tel. 05491-60-9100    Tel. 05491-60-9101  Tel. 05491-60-9403      Tel. 0157 866 88 985 
             
bzw. wenden Sie sich zur Vermittlung an die Stationsschwester       

 

Besuchsdienste

Frauen und Männer aus umliegenden evangelischen und katholischen Kirchengemeinden besuchen regelmäßig ihre Gemeindemitglieder. Auch ihnen können Sie gerne Ihre Wünsche in Bezug auf Seelsorge mitteilen. 

 

 

 

 

Krankenhaus St. Elisabeth gGmbH
Lindenstraße 3-7

D-49401 Damme

Telefon: +49 (0) 54 91 - 60 1
Telefax: +49 (0) 54 91 - 60 275
Email: info@krankenhaus-damme.de

Amtsgericht Oldenburg - HRB 200910
Geschäftsführer: Dipl.-Kfm. Ralf Grieshop
Vorsitzender der Gesellschafterversammlung: Pfarrer Heiner Zumdohme
Vorsitzender des Aufsichtsrates: Hans-Georg Knappik